Marxer & Partner Rechtsanwälte bietet individuelle Beratung und Vertretung auf höchstem Niveau.

Dr. iur. Dominique da Silva, LL.M.

Juristische Mitarbeitende

Ausbildung:

  • Universität Basel, BLaw, 2011
  • Universität Basel, MLaw, 2013
  • Universität Bern, Dr. iur., 2019
  • Harvard Law School, LL.M., 2022

Rechtsanwaltsprüfung:

  • Schweiz (Kanton Basel-Landschaft), 2016

Praxis:

  • Juristische Volontärin am Steuergericht Basel-Landschaft, Schweiz, 2013
  • Juristische Volontärin in einer Rechtsanwaltskanzlei in Muttenz, Schweiz, 2014
  • Juristische Volontärin am Zivilkreisgericht Basel-Landschaft Ost, Schweiz, 2014
  • Juristische Volontärin und juristische Mitarbeiterin in einer Rechtsanwaltskanzlei in Gelterkinden, Schweiz, 2015
  • Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Steuerrecht, Universität Bern, 2016-2019
  • Gerichtsschreiberin am Bundesverwaltungsgericht, Schweiz, 2019-2021
  • Juristische Mitarbeiterin bei Marxer & Partner Rechtsanwälte, seit 2022

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch

Publikationen (Auswahl):

da Silva, Dominique: "Der Begriff des Arbeitgebers gemäss Art. 15 Abs. 2 lit. b OECD-MA im internationalen Steuerrecht der Schweiz", in: Heinz Hausheer (Hrsg.), Abhandlungen zum schweizerischen Recht (ASR), Band Nr. 832, zugl. Dissertation Universität Bern, Bern 2019.

Bossart Meier, Sonja und Dominique da Silva: "Die Zollerlassgründe der «subjektiven Unbilligkeit» im Zollgesetz – Unter besonderer Berücksichtigung der Teilrevision des Zollgesetzes", in: Ordre Romand des Experts Fiscaux Diplômés (OREF, Hrsg.), Au carrefour des contributions, Festschrift für Pascal Mollard, Schriftenreihe für Finanzwissenschaft und Finanzrecht (IFF), Band Nr. 118, Bern 2020, S. 335-352 (Publikation wurde zusammen mit lic. iur. Sonja Bossart Meier, Rechtsanwältin, Richterin am Bundesverwaltungsgericht, verfasst).

da Silva, Dominique: "Wehrpflichtersatzabgabe: Keine Rückwirkung der Gesetzesänderung betreffend Dauer der Ersatzpflicht, Urteil des Bundesgerichts 2C_1005/2021 vom 27. April 2022", in: ASA, Nr. 91/4 (2022/2023), S. 221-227.

da Silva, Dominique: "Verwirkung des Rechts auf präferenzielle Verzollung, Urteil des Bundesgerichts 2C_3/2022 vom 17. Mai 2022", in: ASA, Nr. 91/3 (2022/2023), S. 133-142.

da Silva, Dominique: "Übermittlung von Informationen über Bankkonten eines Trusts, Urteil des Bundesgerichts 2C_936/2020 vom 28. Dezember 2021", in: ASA, Nr. 91/1-2 (2022/2023), S. 61-67.

da Silva, Dominique: "Endverwendung der eingeführten Ware entscheidend für Zweckänderung nach Art. 14 Abs. 4 ZG, Urteil des Bundesgerichts 2C_130/2021 vom 27. September 2021", in: ASA, Nr. 90/9 (2021/2022), S. 577-584.

da Silva, Dominique: "Spezialitätsprinzip und Gleichbehandlungsgebot, Urteil des Bundesgerichts 2C_537/2019 vom 13. Juli 2020", in: ASA, Nr. 89/10 (2020/2021), S. 703-715.

da Silva, Dominique: "Unzulässigkeit der wiedererwägungsweisen Datenübermittlung während hängigem Beschwerdeverfahren, Urteil des Bundesverwaltungsgerichts A-2660/2018 vom 11. Dezember 2020", in: ASA, Nr. 89/10 (2020/2021), S. 691-701.

da Silva, Dominique: "Zulässigkeit des Verlagerungsverfahrens und Zuständigkeit für die Nacherhebung von Einfuhrsteuern, Urteil des Bundesgerichts 2C_219/2019 vom 27. April 2020", in: ASA, Nr. 89/5 (2020/2021), S. 327-334.

da Silva, Dominique: "Spannungsverhältnis zwischen Sistierung und Beschleunigungsgebot, Urteil des Bundesgerichts 2C_804/2019 vom 21. April 2020", in: ASA, Nr. 89/1-2 (2020/2021), S. 75-80.